Cold Brew Kaffee

Aktualisiert: März 14

Der Sommer steht vor der Tür, der Frühling fühlt sich an wie im August und du brauchst unbedingt eine Abkühlung? Dann ist Cold Brew Kaffee genau das Richtige für dich. Wir sagen dir was es mit dem Trend-Kaffee auf sich hat und wie du ihn machst.

Eigentlich ist der Name Cold Brew irreführend, kaltgebrühter Kaffee- ein Widerspruch in sich. Als vor einigen Jahren ein Mitarbeiter von uns mir eine Cold Brew zum probieren gab, dachte ich das ich eigentlich schon eine Menge über Kaffeegeschmack und Aromen weiß und erfahren habe aber der Geschmack von dem kalt gefilterten Kaffee, denn nicht anderes ist ein Cold Brew, haute mich echt vom Hocker. 200g grob gemahlener Kenya mit einem Liter Wasser über Nacht im Kühlschrank ansetzen und nächsten Tag entweder mit einem Papier oder Permanetfilter filtern. Fertig ist der Cold Brew. Probieren sie ihn einmal auf Eis, gerührt aber nicht geschüttelt mit Tonic. Sorry aber im Sommer ist dies mein Favorit.







14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen